Kontaktlinsenanpassung

Kontaktlinsen sind Korrektionsmittel zum Ausgleich einer Fehlsichtigkeit, die im Gegensatz zu einer Brille direkt mit dem Augapfel in Berührung kommen. Sie schwimmen auf der Tränenflüssigkeit unmittelbar auf der transparenten Hornhaut und müssen in ihrer Gestalt und bezüglich des Materials so beschaffen sein, daß sie dort keinen Schaden anrichten.
Dazu muß die Rückfläche der Kontaktlinse so geformt sein, daß sie möglichst gleichmäßig aufliegt und sich leicht bewegen kann, ohne Spuren oder Abdrücke zu hinterlassen.

Die Kontaktlinsenanpassung dient dazu, die Krümmung und den Krümmungsverlauf der Hornhaut zu messen und anschließend aufgrund dieser Daten in Verbindung mit weiteren Faktoren wie z.B. der Qualität des Tränenfilms eine Linse mit einer bestimmten Geometrie und aus einem bestimmten Material zu finden, die den individuellen Anforderungen des Kontaktlinsenträgers optimal entspricht.

Basiswissen für Kontaktlinsenträger (2,2MB)

Filiale Wissen

Rathausstraße 28a
57537 Wissen
☎ 0 27 42 / 72 33 11

Montags bis Freitags:
08:30 - 12:30 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr
Samstags:
09:00 - 13:00 Uhr

Filiale Kirchen (Die Brille)

Bahnhofstraße 15
57548 Kirchen
☎ 0 27 41 / 97 47 60

Montags bis Freitags:
08:30 - 12:30 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr
Samstags:
08:30 - 12:30 Uhr

Ihre Nachricht an uns:

Wissen Kirchen